Brand Wiese Geolsalm

Mit dieser Meldung wurde die FF-Fügen am 08.09.2017 mittels Pager Sammelruf um 15:49 Uhr alarmiert. Unverzüglich rückten das KDO-A und TLF 1 aus, während der Fahrt stellte sich heraus, dass sich die „weiße Rauchsäule“, die vom Tal aus sichtbar war, im Bereich Gänsaste befand.

Am Einsatzort angekommen wurde das offensichtlich nicht gemeldete Zweckfeuer von der Mannschaft des TLF 1 gelöscht und mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Das Feuer wurde mitten in einer Wiese angezündet und anschließend ohne Aufsicht belassen.

Nach 20 Minuten am Einsatzort konnte „Brand aus“ gegeben werden. Anschließend rückten wir wieder ins Gerätehaus ein und waren um 17:15 Uhr wieder einsatzbereit.

Im Einsatz befanden sich 10 KameradInnen der FF Fügen, weitere 9 Mitglieder waren auf Bereitschaft im Gerätehaus.