Austritt Hydrauliköl

Am Montag Vormittag (27.11.) wurden wir um 09:46 Uhr mittels Pager zu einem Ölaustritt bei einem LKW gerufen.

Am Einsatzort angekommen wurde schnell klar, dass es sich um eine große Menge handelte, die da ausgelaufen war. Ein LKW hatte sich bei einer Baustelle den Hydrauliktank aufgerissen. Nach ca. 45 Minuten musste nochmals in die Feuerwehr gefahren werden, um Bindemittel nachzuliefern.

Um 11:15 Uhr war dann der Einsatz beendet, insgesamt brauchten wir 20 Säcke Bindemittel. 6 KameradInnen befanden sich mit dem Last am Einsatzort, 3 Mitglieder waren auf Bereitschaft.