Bezirksfeuerwehrtag 2018

Am 11. Mai 2018 fand zum ersten Mal seit 2006 wieder der Bezirksfeuerwehrtag bei uns in Fügen statt!

Ca. 180 Mitglieder der Feuerwehren aus dem Bezirk Schwaz und zahlreiche Funktionäre und Vertreter vom Bezirk und dem Land Tirol, sowie der Behörden und der Wirtschaft nahmen an diesem Ereignis teil.
Die Feuerwehren versammelten sich beim Badwandlparklatz um dann gemeinsam zum FeuerWerk beim Binder zu marschieren. Dort fand die Frontabschreitung statt. Anschließend begann um 20:00 Uhr der Bezirksfeuerwehrtag in der SichtBar.

Nach den Begrüßungsreden und der Vorstellung unserer Gemeinde Fügen hörten wir die Jahresberichte des Bezirkskommandos und des Bezirksinspektors. Anschließend wurden wir über die Finanzen des Bezirks informiert.

Dann folgten die Beförderungen und Ehrungen unserer Kameraden. Danach folgte der Höhepunkt des Abends, die Neuwahlen des Bezirkskommandos. BFKDT Steinberger Johann trat nach langjähriger Tätigkeit als Bezirkskommandant von seinem Posten zurück. Als sein Nachfolger wurde sein bisheriger Stellvertreter Jakob Unterladstätter gewählt. Wir bedanken uns bei Hansi für seine Tätigkeit und die immer sehr gute Zusammenarbeit. Und wir wünschen seinem Nachfolger viel Freude in seiner Position und hoffen ebenfalls auf ein gutes Zusammenarbeiten.

Den Posten des Bezirkskommandant-Stellvertreter übernahm der frühere AK Mayrhofen Eberharter Hansjörg. Weiters wurden zum Kassier Hannes Eberharter und zum Schriftführer Eibl Herbert gewählt, dieser folgt dem früheren Schirftführer Andreas Gerstenbauer nach.

Anschließend folgte die Übergabe der Ehrenmitgliedschaft des Bezirks an den nun BFKDT a.D. Steinberger Johann. Um die Sitzung abzuschließen richteten die Ehrengäste auch noch das Wort an die Versammlung.

Kurz nach 22:30 Uhr konnte die Sitzung dann mit den Abschlussworten des neuen Bezirkskommandanten geschlossen werden.

 

Wir gratulieren nochmals den beförderten und geehrten Mitgliedern unseres Bezirks, bedanken uns für die Arbeit des alten Bezirksausschusses und wünschen dem neuen Bezirksausschuss und -kommando viel Glück und Freude für die kommenden Jahre.