Verkehrsunfall LKW Gewässer

Am 11.09.2018 um 07:40 Uhr wurde die FF- Fügen mittels Pager-Sammelruf und Sirene alarmiert. Grund war ein umgekippter LKW, wobei bereits nach kurzer Zeit klar war, dass sich der Fahrer nicht mehr im Fahrzeug befand.

Am Einsatzort angekommen wurde der verletzte Fahrzeuglenker bereits zum Helikopter gebracht. Die Bergung des LKWs wurde von der Firma selbstständig übernommen.

Mitalarmiert waren Rettung, Wasserrettung, Christopherus 1, Polizei Strass und die Feuerwehr Schlitters.

Die FF-Fügen war mit 22 KameradInnen mit dem KDO-A, dem TLF-2 sowie der DLK im Einsatz, die LG Hochfügen mit dem TLF 3 und 4 Mann. Um 09:00 Uhr rückten die Fahrzeuge wieder ins Gerätehaus ein.