Hydrantenkontrolle 2018

November ist bei uns immer Hydrantenzeit. Die letzte Monatsübung des Jahres widmen wir der Kontrolle aller Hydranten in den Gemeinden Fügen und Fügenberg. Dabei wird kontrolliert, ob sie alle noch stehen, wo sie eingezeichnet sind und ob sie sich öffnen lassen oder von irgendetwas verstellt bzw. verwachsen sind. Danach werden sie gespült und wieder geschlossen.

Im Zuge der Kontrolle wird auch eine kleine Funkübung gemacht. Deswegen wird die letzte Monatsübung auch immer von unserem Funkbeauftragten Schiestl Christoph geleitet.

Anschließend waren wir noch im Sporthotel Kosis für ein gemeinsames Abendessen.