Türöffnung

Am Abend des 28. Jänner 2019, wurden die KameradInnen der FF Fügen mittels Pager-Sammelruf zu einer Türöffnung alarmiert.

Wir rückten umgehend mit dem KDO-A und dem LFB-A zum Einsatzort aus. Dort befanden sich auch bereits Rettung und Polizei. Eine Person hatte sich im Zimmer verbarrikadiert und es war nicht sicher, ob es der betreffenden Person gut geht bzw. keine Gefahr besteht. Es gelang allerdings ohne Werkzeug Zugang zum Zimmer zu bekommen.

Wir rückten 20 Minuten später wieder ins Gerätehaus ein. Im Einsatz befanden sich 10 12 KameradInnen, weitere 10 waren auf Bereitschaft im Feuerwehrhaus.