THL Unterführung Binder

Durch die starken Regenfälle am Samstag, 11. Mai, mussten auch wir gegen 20:20 Uhr zu einem Einsatz ausrücken. Die Meldung kam direkt von einer Privatperson zu uns, weshalb wir ohne Pageralarmierung ausfuhren.

Grund der Meldung war, dass sich bei der Unterführung zum Binderholz in Fügen wieder das Wasser aufstaute. Das kann speziell für Autofahrer gefährlich sein, wenn es zu spät gesehen wird. Wir fuhren daher mit dem Last und 2 Mitgliedern zum Einsatzort. Dort angekommen wurden die Verstopfungen an 4 Abflüssen umgehend beseitigt damit das Wasser schnell von der Straße kam.

Nach 20 Minuten war der Einsatz für uns beendet und die Unterführung war wieder sicher passierbar.