Ölspur Pankrazbergstraße

Auch am Muttertag waren die Mitglieder der Feuerwehr Fügen für eure Sicherheit im Einsatz. Wir wurden um 13:09 Uhr zu einer langen Ölspur auf der Pankrazbergstraße alarmiert, ein Fahrzeug hatte eine beträchtliche Menge Öl verloren.

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass sich die Spur von oberhalb des Gemeindehauses von Fügenberg bis hinunter zum Kreisverkehr auf dem Kapfinger-Weg zog. Die Mitglieder der Feuerwehr starteten gleich damit das Öl zu binden, da es sich aufgrund der Regenfälle ausbreitete und auseinanderfloss. Nach 41 Bindemittelsäcken und 2 Stunden Einsatz war dann die Straße wieder sicher befahrbar.

Insgesamt waren wir mit 14 Mitgliedern und den Fahrzeugen Last und KLF im Einsatz.