Weinkost der Feuerwehr St. Pölten – Wagram

Jedes Jahr im August findet bei unserer Partnerfeuerwehr St. Pölten – Wagram die Weinkost statt, das ist ein dreitägiges Fest. Dazu fahren natürlich auch ein paar unserer Mitglieder hin.

Fünf von uns machten sich am Freitag, 09. August, auf den Weg. Und weitere sieben kamen am Samstag nach. Ebenfalls am Samstag hatten unsere Kameraden aus St. Pölten – Wagram einen Nachmittagsausflug für uns organisiert. Es ging erst zum Hubschrauberstützpunkt des Christophorus 2, dort bekamen wir eine Führung und der Hubschrauber wurde uns erklärt. Wir hörten auch einiges über die Unterschiede zum Tiroler System, so gibt es in Niederösterreich lediglich drei Notarzthubschrauber und der Fokus liegt mehr auf den bodengebundenen Einsatzmitteln. Der Besuch wurde kurz nach einem Gruppenfoto aber von einem Einsatz beendet.

Nachdem wir beim Abflug zugesehen hatten ging es für uns weiter zur Feuerwehr Langenlois. Dort bekamen wir eine Führung durchs Gerätehaus und das Feuerwehrmuseum. Besonders die älteren Fahrzeuge, die noch im Dienst stehen, haben es unseren Mitgliedern angetan: Der 50 Jahre alte Unimog als KLF und der ebenfalls etwas ältere Steyr 91 als TLF 4000/400, der uns sehr an unseren alten TLF-1 erinnerte.

Zum Abschluss wurden wir in einen privaten Weinkeller der Familie Schuh eingeladen um die zwei Weinsorten und eigenen Schnapssorten zu verkosten. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Führungen und die Gastfreundschaft und bei unserer Partnerfeuerwehr für die Organisation.

Am Sonntag gegen 14:00 Uhr traten wir dann die Heimreise an. Es war wieder ein gelungenes Wochenende bei unsere Partnerfeuerwehr, wir freuen uns wieder auf nächstes Jahr!