. .
27.11.2017

Austritt Hydrauliköl

27.11.2017[mehr]

Kategorie: Einsätze Einsätze

14.10.2017

Fahrzeugüberschlag Sonderbichl

14.10.17[mehr]

Kategorie: Einsätze Einsätze

04.10.2017

Bindemitteleinsatz Hotel Sonne

03.10.2017[mehr]

Kategorie: Einsätze, Übungen EinsätzeÜbungen

News 1 bis 3 von 269
<< Erste < zurück 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 vor > Letzte >>
Halten Sie Feuerwehrzufahrten, stets frei damit wir im Notfall optimal helfen können.
Ihre Feuerwehr
Gesamt:
3505161 visits3505161 visits3505161 visits3505161 visits3505161 visits
Heute:
02601 visits02601 visits02601 visits02601 visits02601 visits
Woche:
10882 visits10882 visits10882 visits10882 visits10882 visits
Monat:
36832 visits36832 visits36832 visits36832 visits36832 visits

Unwetterlage

Monatsübung Oktober

04.10.2017


Am Mittwochabend fand die letzte Monatsübung der FF Fügen dieses Jahres statt, im November wird wie gewohnt die Hydrantenkontrolle durchgeführt.

Dieses Mal fiel das Los auf Funkbeauftragten Schiestl Christoph als Übungsleiter, vorbereitet wurde sie von GK Schwemberger Christian.

Übungsannahme war ein Kellerbrand im Fügenberger Gemeindehaus mit vier vermissten Personen und einigen Personen auf dem Balkon.

Das TLF 2 stellte den ersten ATS-Trupp und die HD-Leitung für den Innenangriff. Zudem sollten sie noch einen Lüfter in Stellung bringen um das Gebäude schnellstmöglich rauchfrei zu bekommen.

Das TLF 1 übernahm die Versorgungsleitung für das TLF 2 und die DLK, weiters baute die Mannschaft einen Löschangriff auf der Westseite des Objektes auf. Außerdem wurde der 2. ATS-Trupp für die Übung bereitgestellt.

Die DLK stellte sich auf dem Schotterparkplatz vor dem Gebäude auf und führte schnellstmöglich die Rettung der Personen vom Balkon durch.

Das LFB-A war für die Wasserversorgung vom TLF 1 zuständig. Dazu sollte mittels der Pumpe das Wasser vom nahegelegenen Hydranten benutzt werden. Weiters übernahm die Mannschaft die Verkehrsregelung.

Aufgrund der Übungsentwicklung und noch einer zu rettenden Person wurde fiktiv ein ATS-Trupp der FF Schlitters alarmiert.

 

Anschließend fand das gemeinsame Abendessen beim Hotel Schiestl statt.

Übungsende war um 20:50 Uhr, wir waren mit 35 KameradInnen bei der Übung, mit den Fahrzeugen TLF-1 und 2, DLK, LFB-A, KDO-A, Last.


04.10.2017 20:45 Alter: 71 days
Kategorie: Übungen Übungen