. .
27.11.2017

Austritt Hydrauliköl

27.11.2017[mehr]

Kategorie: Einsätze Einsätze

14.10.2017

Fahrzeugüberschlag Sonderbichl

14.10.17[mehr]

Kategorie: Einsätze Einsätze

04.10.2017

Bindemitteleinsatz Hotel Sonne

03.10.2017[mehr]

Kategorie: Einsätze, Übungen EinsätzeÜbungen

News 1 bis 3 von 269
<< Erste < zurück 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 vor > Letzte >>
Überprüfen Sie Ihre Brandmelder regelmäßig auf Ihre Funktion.
Ihre Feuerwehr
Gesamt:
3505200 visits3505200 visits3505200 visits3505200 visits3505200 visits
Heute:
02640 visits02640 visits02640 visits02640 visits02640 visits
Woche:
10921 visits10921 visits10921 visits10921 visits10921 visits
Monat:
36871 visits36871 visits36871 visits36871 visits36871 visits

Unwetterlage

Atemschutzbewerb 2017

11.11.2017


Letzten Samstag nahmen 33 Trupps aus dem Bezirk Schwaz und Tirol am Atemschutzleistungsbewerb teil.

Dabei werden jeweils 3 Mitglieder in 5 verschiedenen Stationen im Umgang mit der Ausrüstung und Verletzten geprüft.

Bei der 1. Station müssen je nach Stufe Fragen ausgefüllt werden, ist diese Station erfolgreich abgeschlossen geht es für den ATS-Trupp über zum praktischen Teil.

Bei Station 2 muss sich der Trupp in einer gewissen Zeit vollständig und in der richtigen Reihenfolge ausrüsten und zum Einsatz fertig melden. 

Dann geht es zur Station 3, hierbei muss eine verletzte Person aus einem verrauchten Raum im 1. Stock gerettet werden. Hier ist es wichtig, dass der Kontakt zwischen Trupp und ATS-Überwachung funktioniert und das technische Vorgehen muss natürlich auch stimmen.

Um den Innenangriff geht es bei der Station 4, es muss ein angenommener Brand im 1. Untergeschoss wie vorgeschrieben bekämpft werden.

Bei der Station 5 wird wieder aufgerüstet, das in der richtigen Reihenfolge und natürlich möglichst ohne Fehler. Beim Abzeichen der Stufe Gold gibt es hier eine Zeitvorgabe und anschließend müssen die Masken auseinander- und wieder zusammengebaut werden. Dann muss jeder noch 2 zufällig ausgewählte Fragen mündlich beantworten.

Dieses Jahr haben alle 33 Trupps das Abzeichen bestanden und auch einige fehlerfrei. Wir gratulieren nochmals allen Teilnehmern!

 

Fügen 1 Bronze:

Flörl Stefan

Rieser Andreas

Rieser Mario

 

Fügen 2 Gold:

Kirschner Gernot

Fillafer Maximilian

Haun Verena


15.11.2017 19:42 Alter: 29 days
Kategorie: Veranstaltungen Veranstaltungen