Ansaugübung

Am Mittwoch, dem 30. Mai 2018, entschied sich ein Teil unserer Mannschaft spontan eine kleine Ansaugübung zu machen, was mit einer kleinen Gruppe einen deutlichen Mehrwert für den Einzelnen bedeutet.

Es wurden alle Schritte nach der Reihe durchgegangen und vom Gerätewart Stefan Flörl erklärt. Jeder der 10 anwesenden Mitglieder musste und konnte auch selbst ansaugen. Für den Einsatzfall ist es wichtig, dass diese Handgriffe für jeden klar sind und alles möglichst schnell abläuft.

Die Übung wurde mit dem KLF durchgeführt und dauerte 1 1/2 Stunden.