Bergeübung Hochfügen

Am Freitagnachmittag, 12. Oktober, fand um 14:00 Uhr in Hochfügen eine Bergeübung statt. Zur Vorbereitung auf die kommende Wintersaison waren dazu Feuerwehr, Bergbahn und Bergrettung vor Ort.

Dieses Mal wurde ein Stillstand des Sessellifts beübt. Die 9 Mitglieder der Feuerwehr Fügen waren dabei vorwiegend als Statisten im Einsatz, einer von uns übernahm die Sammelstelle für die geretteten Personen.

Es war wieder einmal sehr interessant wie die Personen aus luftigen Höhen gerettet werden. Gegen 16:30 Uhr war die Übung dann beendet und wir rückten mit dem LFB-A wieder ins Gerätehaus ein.