THL Fügenberg

Am frühen Abend des 24. Augusts wurden die KameradInnen der FF Fügen zu einer technischen Hilfeleistung auf der neuen Fügenbergstraße alarmiert. Der Alarmierungstext lautete zuerst noch „THL Baum/Ast, unbekannte Anzahl Personen verletzt oder in Gefahr“. Es handelte sich dabei um einige auf die Straße gefallene und über diese hängende Bäume. Nach Rücksprache mit dem Melder konnte auch schnell Entwarnung gegeben werden, es waren keine verletzten Personen in diesen Einsatz involviert. Mittels Motorsägen konnten die Bäume schnell von der Straße entfernt und die Straße wieder frei gegeben werden.

Während dieses Einsatzes wurden wir noch zu einem weiteren im Bereich Gasthaus Schoner gerufen. Dabei handelte es sich ebenfalls um einige umgestürzte Bäume die von der Straße entfernt werden mussten.

Nach einer Stunde konnten die Fahrzeuge LFB-A, TLF-1 und KDO-A mit den insgesamt 20 ausgerückten Mitgliedern wieder ins Gerätehaus zurückkehren. 5 Mann befanden sich noch auf Bereitschaft.